ÜBER UNS
FAQs

1. Woher kommen die jungen Fahrzeuge? Wie wurden Sie genutzt?

Der Großteil unserer angebotenen Fahrzeuge stammt aus den europäischen Nachbarländern und liefen dort als Flotten- oder Leasingfahrzeuge. Je nach Gesellschaft zwischen 3 und 12 Monaten. Aber auch inländische Leasingfirmen und Firmen mit regelmäßig wechselnden Fuhrparkbeständen zählen zu unseren Lieferanten. Darüber hinaus sind wir seit Jahrzehnten erfolgreicher Vertriebspartner großer Automobilhandels-Gruppen. Ebenso gilt dies für Hersteller und Importeure quer durch Europa.


 

2. Haben Ihre Fahrzeuge Werksgarantie?

Für alle Fahrzeuge, die wir vermarkten gelten die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Werksgarantien. Das heißt: Innerhalb der durch den Hersteller bestimmten Zeiträume nach der Erstzulassung genießen diese Fahrzeuge vollen Garantie und Kulanzanspruch. Wir tragen diesem Punkt dahingehend Rechnung, indem wir ständig bemüht sind ausschließlich Fahrzeuge mit vollständigen Bordpapieren einzukaufen. Sollte, aus welchen Gründen auch immer, dies nicht der Fall sein, so haben Sie die Möglichkeit über eine Gebrauchtwagen-Garantie diesen Schutz nachträglich zu erwerben und darüber hinaus individuell zu verlängern.


 

3. Nehmen Sie Gebrauchtfahrzeuge in Zahlung?

Grundsätzlich nehmen alle unsere Betriebe Gebrauchtfahrzeuge in Zahlung. Zur einfacheren und konkreten Ankaufsbewertung werden der Fahrzeugschein, ggfs. mitzuführende Unterlagen für An-und/oder Umbauten sowie die entsprechenden Bescheinigungen zur Haupt- und Abgasuntersuchung benötigt. Sie erhalten in jedem Fall einen Ankaufs- bzw Verrechnungspreis für Ihr Fahrzeug, damit Sie an Ort und Stelle erkennen können, welchen Betrag Sie beim Kauf Ihres Wunschfahrzeugs zuzahlen sollen.

Übrigens:

Wir nehmen auch Zweiräder in Zahlung und kaufen u.U. Ihr Fahrzeug frei an, das heißt: Ankauf Ihres Fahrzeugs durch uns ohne Kauf eines neuen Fahrzeugs.

 

4. Bieten Sie für alle Fahrzeuge Finanzierung und Leasing an?

Zum Autokauf gehört die Finanzierung und das Leasing wie der Schnürsenkel zum Schuh! Als Vollservice-Anbieter machen wir Ihnen ein individuelles und passendes Finanzierungs- oder Leasingangebot, abgestimmt auf Ihre Möglichkeiten und Wünsche. Wenn Sie uns Ihre aktuellen Gehaltsabrechnungen mitbringen, erstellen Ihnen unsere Verkaufsberater einen individuellen Finanzierungsplan.


 

5. Können wir das Fahrzeug auch bei Ihnen versichern?

Wenn wir von Vollservice-Anbieter sprechen, dann darf die Versicherung sprich die Doppelkarte natürlich nicht fehlen. Bei den Mitarbeitern der Versicherungsagentur bekommen Sie nicht nur diese, sondern zudem eine Prämienberechnung für Ihr neues Fahrzeug natürlich mit allen Vergünstigungen, die möglich sind. Einen Ansprechpartner der Versicherungsagentur steht Ihnen in jedem Haus mit Rat und Tat zur Seite.


 

6. Wer kümmert sich um die Zulassung meines neuen Fahrzeugs?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zulassung Ihres neuen Fahrzeugs sicherzustellen:

Als Vollservice-Anbieter möchten wir Ihnen diesen zeitaufwendigen Gang zur Zulassungsstelle gerne ersparen. Aus diesem Grund haben wir einen Zulassungsdienst beauftragt, der für uns sprich für Sie sämtliche Formalitäten erledigt. Wenn Sie die Zulassung selbst in die Hand nehmen wollen, erhalten Sie von uns die notwendigen Unterlagen. Bei überregionalen Zulassungen senden wir Ihnen sämtliche Dokumente zu, damit Sie Ihr neues Fahrzeug bei sich vor Ort zulassen können.


 

7. Welche Unterlagen benötige ich für die Zulassung?

Für die Zulassung eines Fahrzeuges werden benötigt: Ihr Personalausweis oder Reisepaß. Bitte achten Sie darauf, daß dieser noch gültig ist. Desweiteren benötigen Sie eine EVB-Nummer, diese erhalten Sie bei uns im Autohaus (s.o.), oder von Ihrer Versicherungsgesellschaft. Von uns erhalten Sie, entweder per Post oder schon bei Kauf des Fahrzeugs, die Zulassungsbescheinigung Teil II (ZBII), ggfs. mit Abmeldebescheinigung und gültiger Bescheinigung über Haupt- und Abgasuntersuchung.